Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: Anleitung - Dezembertagebuch  (Gelesen 6427 mal)

Brit

  • Design Team
  • Beiträge: 7.328
  • Danke: 0
  • instagram/luninka
Anleitung - Dezembertagebuch
« am: November 13, 2012, 13:08:40 Nachmittag »
In den letzten Jahren ist es immer "moderner" geworden, ein Dezembertagebuch zu führen. Die Adventszeit ist so besonders, so zauberhaft, aber leider rauscht sie viel zu oft an einem vorbei. genau hier will das Tagebuch Abhilfe schaffen, denn es lädt ein zum Innehalten und Reflektieren und bewusstem Genießen.

Ich möchte euch heute zeigen, wie ihr aus einem alten Roman ein Dezembertagebuch gestalten könnt.

Aber hier erst mal ein Vorgeschmack auf das fertige Werk:



Seid ihr bereit? Dann geht es jetzt los.

Für das December Daily braucht ihr:



- einen alten Roman, der mindesten 4 cm dick sein sollte
- mindesten 8 Bögen PP, ich habe "All is bright" von MME verwendet
- eine Ringmechanik mit 25mm Durchmesser
- weißen Stoff, etwa 10 cm
- Gesso oder weiße Acryfarbe
- doppelseitiges Klebeband
- Lineal, Cutter, Schere, Bleistift, Kleber
- Werkzeug zum Stanzen von Löchern

Und dann nach Belieben:
- Stempel
- Glimmer
- Buchstabenschablonen oder Alphas
- Brads

1. Schneidet mit einem Cutter das Innenleben des Romans aus dem Cover.



 Das sieht dann so aus:



2. Färbt nun alle Ränder mit weißer Acrylfarbe oder Gesso ein.




3. Während die Farbe trocknet, könnt ihr die Seiten für Innen- und Außencover zuschneiden und gestalten. Messt dafür das Cover aus.

 


Meines hatte eine Größe von 13 cm mal 21,5 cm. Ich habe meine Seiten jeweils 0,5 cm kleiner zugeschnitten, also vier Seiten, die eine Größe von 12,5 cm mal 21 cm hatten.

 


4. Nun geht es ans Gestalten. Ich habe zunächst ein Stück PP auf weißen Stoff genäht und die Ränder ausgefranst. Mit einer Buchstabenschablone habe ich meinen Titel dazu geschrieben und einen Stern weiß embosst einen weiteren silbernen Stern aufgeklebt.

 


5. Das restliche Cover habe ich mit Sternen bestempelt, mit Mister besprenkelt und ein wenig Glimmer mit Glossy Accents aufgeklebt. Außerdem hat mein Titelbildchen noch ein Brad bekommen. Um dem Ganzen einen Rahmen zu geben, habe ich mein Cover noch ummalt.

 

6. Nun können beide Innen- und beide Außencover auf das nun getrocknete Buch geklebt werden.

 

7. Der Buchrücken ist dran - sieht ja noch nicht so schön aus... Dafür schneidet ihr euch ein Stück doppelseitiges Klebeband zu, dass etwa 8 cm länger ist als die Höhe eures Buches. Auf das Klebeband klebt ihr weißen Stoff. Ich habe ihn an beiden Seiten etwas überstehen lassen. Wenn ihr es lieber ganz ordentlich haben wollt, könnt ihr natürlich auch Buchbinderleinen verwenden.

 

8. Nun löst ihr die zweite Klebeseite eures Klebebandes und legt diese auf das Außencover eures Romans. Oben und unten steht ein Stück über.



Die überstehenden Seiten klappt ihr nach hinten und klebt sie innen am Buch fest. Das sieht dann so aus.

 

9. Fehlt noch ein Stück: -) Dieses schneidet ihr nun passend aus Klebeband zu, beklebt die eine Seite wieder mit weißem Stoff und klebt die andere Seite auf das Innenband.

 

Kleiner Zwischenstand: So sieht euer Buch mittlerweile aus:

 


10. Nun kommen wir zur Ringbindung. Legt sie mittig auf das Innencover und zeichnet mit einem Bleistift ein, wo  ihr gleich eure Schrauben setzen müsst.

 


11. Außerdem könnt ihr zwei Punkte setzen, die etwa 2 cm und 3 cm vom oberen Rand sitzen. Dort werden später Eyelets für den Anhänger gesetzt.

 

12. Mit diesen zwei Eyelets habe ich angefangen und sie eingesetzt...





13. Mit der Ringbindung bekommt ihr vier Schrauben, zwei Lange und zwei Kurze. Wenn ihr nun die Ringbindung innen auf das Buchcover setzt, müsst ihr die langen Schrauben von oben durch die Löcher der Ringbindung führen und von außen die Kurzen darauf setzen. Dann werden beide Schrauben mithilfe eines Lochwerkzeuges wie ein Eyelet zusammen gepresst. Das ist wirklich ganz einfach und hält bombenfest.

 


14. Nun könnt ihr euch auch schon die Seiten für eurer Tagebuch zuschneiden. Sie haben die gleiche Größe wie euer Cover, bei mir also 12,5 cm mal 21 cm. Ihr braucht 12 Seiten!

 

Und einheften!

 

15. Fehlt nur noch der Anhänger. Ich habe auf zwei Lagen weißen Stoff zwei gegeneinander gesetzte Dreiecke genäht. Das ergibt einen schönen Stern. Diesen habe ich mit drei kleinen Glöckchen durch die Eyelets im Buchrücken gefädelt.

 


Das wars auch schon. Ich  hoffe, euch hat mein kleiner Workshop Spaß gemacht. Solltet ihr noch Fragen haben, stellt sie gerne!

Ende der Woche werde ich noch einige Anregungen posten, mit denen man das Album dann im Dezember füllen kann.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Freude beim Nachbauen, Britta

berghexe

  • Beiträge: 948
  • Danke: 1
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #1 am: November 13, 2012, 13:21:19 Nachmittag »
VIELEN DANK für diesen WS!!!
Dein Dezember-Tagebuch sieht superschön aus.
Ich bin noch am überlegen, wie ich meines in diesem Jahr mache - vielleicht so wie Du? Ich Dich am laufenden
Viele Grüße
Michaela

2jule

  • Beiträge: 3.257
  • Danke: 26
  • Ich fliege hier gerade mal durch's Forum!
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #2 am: November 13, 2012, 13:23:53 Nachmittag »
Danke Britta, eine tolle Anleitung.  :applaus:

Liebe Grüße Hanka

lillooet

  • Beiträge: 1.209
  • Danke: 0
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #3 am: November 13, 2012, 13:43:30 Nachmittag »
Sehr schön, und vielen Dank für die Anleitung. Die kann man ja auch anderweitig verwenden :)
LG, Dani

*dani*

  • danipeuss.de
  • Beiträge: 8.520
  • Danke: 19
    • www.danipeuss.de
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #4 am: November 14, 2012, 10:44:43 Vormittag »
 :verliebt: superschön geworden britta!!

juice

  • Design Team
  • Beiträge: 7.500
  • Danke: 2
  • Lebe deinen Traum
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #5 am: November 14, 2012, 11:43:03 Vormittag »
ich komme aus dem Staunen nicht mehr raus.......es ist der Wahnsinn was du da gezaubert hast.....einfach nur grossartig  :knutsch:

Scrappy

  • Beiträge: 1.233
  • Danke: 0
    • Scrapdogs
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #6 am: November 14, 2012, 14:10:52 Nachmittag »
Sehr schön  :handsup: und vielen Dank für den WS  :jaja:
Viele Grüße, Sabine

http://scrapdogs.wordpress.com/

Sommer-Crop 2012 - wir hatten Spaß!

JuSophie

  • Beiträge: 234
  • Danke: 0
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #7 am: November 14, 2012, 18:30:53 Nachmittag »
wahnsinnig schön. . vielen Dank für den WS. Die Farben sind mal ganz unklassisch anders,aber gerade das macht es so zart und zauberhaft. Hätte ich meinen DD-Rohling nicht schon fertig, würde ich glatt liften, naja, Weihnachten ist ja zum Glück jedes Jahr  :yeah:
Liebe Grüße
Juliane

combimaus

  • Beiträge: 4.376
  • Danke: 0
    • Funhouse
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #8 am: November 15, 2012, 09:06:51 Vormittag »
 Oh oh..... Wie schön...  :hechelfächel: :hechelfächel:
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

LG Michaela

mein Blog  http://combimaus21.blogspot.de/

frau hase

  • Design Team
  • Beiträge: 3.482
  • Danke: 1
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #9 am: November 15, 2012, 12:56:54 Nachmittag »
 :waah: :kippum: :hechelfächel: :hechelfächel: :hechelfächel:

HAMMER!!!!! Ist DAS schön!!!!!

 :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:

Eigentlich wollte ich dieses Jahr nicht, aber vielleicht muss ich jetzt doch eins machen...

Viele liebe Grüsse von der Frau Hase

Jennifer

  • Beiträge: 3.277
  • Danke: 0
    • Jennifer scrappt!
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #10 am: November 15, 2012, 15:47:31 Nachmittag »
Ach wie schön, das sieht so super aus :applaus:
Liebe Grüße
Jennifer

tindra

  • Beiträge: 461
  • Danke: 0
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #11 am: November 16, 2012, 17:11:45 Nachmittag »
Was für ein tolles DD!!! Ich hätte sogar den gleichen Roman hier liegen ;)

Barbara

  • Beiträge: 1.365
  • Danke: 0
    • scrap-impulse
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #12 am: November 16, 2012, 17:47:07 Nachmittag »
Was für eine gute Anleitung, Britta! Ich habe nach diesem Konzept ja schon oft Alben gemacht, auch als Dezemberbuch. Alte Bücher sind Schätze, zu schade um nicht mit neuem Leben gefüllt zu werden.
Ein Tipp vielleicht für alle, die wie ich immer viel zu erzählen haben und deren Alben sich verselbstständigen, sprich immer dicke Klopper werden. Mit der Ringbindung ist man relativ limitiert, was die Dicke des Albums angeht, oder wenn man gerne vielschichtig arbeitet oder mit vielen Fotos im Dezember rechnet. Als kleine Abwandlung von Britta's Anleitung lassen sich auch große Buchringe statt der Ringbindung verwenden, nur als kleiner Tipp am Rande für die Klopper-Scrapper, ich spreche aus Erfahrung  :frechzwinker:
Ich hoffe das ist o.k., dass ich das anmerke, Britta?
LG Barbara

Brit

  • Design Team
  • Beiträge: 7.328
  • Danke: 0
  • instagram/luninka
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #13 am: November 16, 2012, 17:55:47 Nachmittag »
Klar, vielen Dank!

Blümchen

  • Beiträge: 190
  • Danke: 0
Re: Anleitung - Dezembertagebuch
« Antwort #14 am: November 16, 2012, 19:45:11 Nachmittag »
Das ist so wunderschön  :anbet: das ist einfach perfekt:verliebt:
Vielen vielen Dank für diesen wunderschönen Workshop!!!!!!!
Liebe Grüße,
Daniela