Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: MMM am 22.09.2014 : Ein "Musterbuch"  (Gelesen 383 mal)

frau pony

  • Design Team
  • Beiträge: 1.601
  • Danke: 0
  • ...schmutzige Hände, glückliches Herz! ♥
    • mein blog
MMM am 22.09.2014 : Ein "Musterbuch"
« am: September 22, 2014, 10:51:54 Vormittag »


Hallo ihr Lieben!

Herzlich Willkommen zum Mixed Media Montag!

Ich mag Heute vielmehr eine Idee wie ein eigentliches Tutorial mit euch Teilen.


Da "Farbe auf Farbe" gar nicht immer so reagiert, wie ich das erwarten würde, habe ich aus meinem letzten AJ habe ich kurzerhand ein "Musterbuch" gemacht.

Ich habe auf jeder Seite je einen Streifen mit weissem Gesso, clear Gesso und weisser Acrylfarbe aufgemalt.
Einen vierten Streifen habe ich immer "Blanko", also unbehandelt belassen.

Danach habe ich mich frisch, fromm, fröhlich, frei durch die (un-)tiefen meines Farbsammelsuriums gewühlt
und von jedem Produkt eine Probe auf allen Untergründen gemacht.
Je nach dem habe ich die Farben pur aufgetragen, mit Wasser vermalt, verschmiert oder aufgesprüht.

Es dauert zwar eine Weile, bis das Musterbuch gefüllt ist, ich habe aber viele für mich wichtige Erkenntnisse daraus gewonnen..
(Und den einen oder anderen "Farbunfall" auf zukünftigen AJ oder MM- Seiten hoffentlich vermieden  :lol:)

Doch seht selbst:

Das Journal ist meins vom letzten MMM























Die ganzen Erkenntnisse aus diesen "Experimenten" (Die übrigens weder Anspruch auf Vollständigkeit noch Richtigkeit erheben) habe ich direkt in ein paar Projekte einfliessen lassen:

Für den Hintergrund dieses Layouts habe ich einen Bogen weissen CS mit clear Gesso grundiert und danach Gouache-Farbe aufgetragen.



Bei dieser Karte habe ich ein PP mit weissem Gesso bestrichen und mit Aquarellfarbe eine "Farbwolke" drüber gemalt.
Der hochkant stehende Streifen ist weisser CS, mit Gouache bemalt und danach mit India Ink versehen.



Hier ist der rosa Streifen ebenfalls aus weissem CS, mit Gouache bemalt und danach mit India Ink beschriftet.



und zu guter Letzt eine AJ-Seite.

Hier wollte ich die schwarzen Kleckse eigentlich der Einfachheit halber mit einem Mister o.ä. auftragen. Nachdem ich aber mein "Musterbuch" durchblättert habe, war mir klar, dass ich zur wasserverdünnten Acrylfarbe greifen sollte, die ich dann mit einer Pipette aufgetragen habe.



Macht ihr euch auch "Proben" in irgend einer Form von euern Farben?
Falls ja - zeigt sie uns hier doch!

Und falls nicht - war dieser MMM ja vielleicht eine Anregung, es doch einmal mit einer "Versuchsreihe" in eigener Sache zu versuchen.
« Letzte Änderung: September 22, 2014, 10:56:18 Vormittag von frau pony »

Suppenhuhn

  • cz-ws
  • Beiträge: 4.719
  • Danke: 5
    • Mas Malbuch
Re: MMM am 22.09.2014 : Ein "Musterbuch"
« Antwort #1 am: September 23, 2014, 14:53:16 Nachmittag »
Tolle Idee - und das Musterbuch an sich ist auch eine Augenweide. Die Ausprobier-Werke sind klasse, die AJ-Seite gefällt mir besonders.
Vorsicht vor dem bissigen Huhn.
Und den Katzen ist auch nicht zu trauen.

9/21 Layouts bis Ostern

Emma

  • Beiträge: 2.243
  • Danke: 0
    • Emma Scrap Time
Re: MMM am 22.09.2014 : Ein "Musterbuch"
« Antwort #2 am: Oktober 06, 2014, 07:04:15 Vormittag »
Erstaunlich diese unterschiedlichen Effekte.  :thumbup: da setzt ich doch mal ein Lesezeichen  :top:
Lieben Gruß

Emma

ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!
http://emmascraptime.blogspot.de

alles zu meinem PL http://emmascraptime.blogspot.de/search/label/Project%20Life

Pinnen NICHT erwünscht