Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Autor Thema: #bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]  (Gelesen 152 mal)

#Eileen#

  • Beiträge: 2.747
  • Danke: 24
  • #einMolchFürAlleFälle
    • Mein Blog
#bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]
« am: Oktober 01, 2017, 07:36:35 Vormittag »
Hallo ihr Lieben und willkommen zur #bleibdranPL – Challenge # 10!



Jetzt mal Hand auf Herz…wie weit seid ihr derzeit mit euren Project Life Alben? *hust* Ich bin bekennender „Ach, etwas Zeit hat das Ja(hr) noch…“ und gerate dann ab Oktober, spätestens im November mit dem Dezembertagebuch in Aussicht, vollends in Panik ;) Naja, so dramatisch ist es nun nicht, aber ich ärgere mich dann oft darüber, dass ich eben nicht auf Stand bin. Bisher war das jedenfalls so und weil ich genau weiß, dass es Vielen von euch so geht, hier mein Trick, wie man rucki-zucki auf Stand kommt- auch mit seeeeehr wenig Zeit




Daher die heutige Challenge:

Aufholjagd: 4 Wochen in 40 Minuten

Holla…das ist doch mal eine Ansage, oder? Ich möchte euch heute also einen Tritt geben, die vielen KW´s die unfertig oder noch gar nicht begonnen bei euch auf dem Tisch liegen genau JETZT anzufassen. Dafür bedarf es ein ganz Bisschen Vorbereitung:

Fangen wir mit dem wichtigsten (und schwersten) an: Den Fotos. Ich habe mich mit voller Absicht für die letzten 4 Wochen bei der Auswahl beschränkt und NUR Handyfotos benutzt. Das können, wenn ihr wirklich viel fotografiert, durchaus mal zwischen 4 und 1000 Bilder sein, aber jeder hat für gewöhnlich sein Smartphone heute immer dabei und knippst fleißig, daher bietet sich das „Einschränken“ beid er Auswahl des Mediums durchaus an. Ich habe die ausgewählten Fotos in keinen separaten Ordner gepackt, sondern in meinem Travelers Notebook schriftlich festgehalten. Das ermöglicht, dass man spontan doch noch das ein oder andere Foto mehr entwickelt ;) Jetzt heißt es entwickeln....da bleibt jeder bei seiner liebsten Technik.





Was braucht ihr dann an Material? Am einfachsten ist es, wenn ihr das aktuelle PL Oktober Kit verwendet, denn das besteht auf einem Mini Core Kit und enthält somit genügend Karten, für das was wir heute vorhaben. Ihr könnt natürlich auch einfach andere Karten verwenden. Dann benötigt ihr natürlich eine entsprechende Menge an Schutzhüllen, einem Stift fürs Journaling und je nach Geschmack Embellishment und Co, ich empfehle aber für die Schnelligkeit einfach ein paar eurer Lieblings- Stempel . Am allerwichtigsten für diese Challenge ist aber ein Timer/Eine Eieruhr/Stoppuhr – was auch immer ihr da benutzen möchte.



Dann geht´s auch schon los. Ihr stellt den Timer auf 10 Minuten (für eine Doppelseite) und sortiert schnell die Fotos in die entsprechenden Hüllen. Ich habe mir angewöhnt, dass pro KW zu machen, damit ich nicht mit den Fotos durcheinander komme. Am einfachsten macht ihr es euch, wenn ihr vorher vier Stapel-für jede Woche einen- zu Recht legt.




Nun sortiert ihr die Karten eures Kits- oder eurer Zusammenstellung- den Fotos zu. Überlegt nicht lange, die Zeit läuft schließlich. Lasst es schlicht und entscheidet euch für Farben die euch gefallen! Später achtet sicher kaum jemand darauf, ob der Farbverlauf der Kinderjacke nun genau zu dem PL-Kärtchen passt oder nicht. Der Vorteil an den Core Kits ist natürlich, dass die Farben alle aufeinander abgestimmt sind und das Gestalten der Seiten daher wirklich schnell geht.




Was ist mit dem Journaling? Entweder ihr schafft es tatsächlich in 10 Minuten (*puh* bei der ersten Seite hab ich´s ehrlich gesagt auch nicht geschafft, aber danach hatte ich den Dreh gut raus!) oder ihr gebt euch für das Journaling noch einmal einen Zeitnachschlag von 5 Minuten. Mehr sollte es aber wirklich nicht sein, denn dann beginnt ihr wieder damit euch tausendfach zu fragen, ob und was man nun schreibt, oder wie die Schrift aussieht….usw usw usw. Dafür ist PL-nicht gedacht ;)



Angst vor einer Seite mit wenig Fotos braucht ihr nicht zu haben, denn die vielen schönen PL-Kärtchen lassen das Seiten-Design wunderbar rund erscheinen.


Das Oktober-PL-Kit ist soooo toll! Da gibt es neben klassischen Kärtchen auch diese, die wie Wasserfarb-Spielereien aussehen…


Wenig Schnick-Schnack und einfach nur die wichtigsten Infos, mehr findet man in diesen Wochen nicht auf meinen Seiten. So wie PL eben sein soll.

Akzente setze ich natürlich trotzdem gern ;) Hier mit der Klartext Platte „Woche“, die irgendwie fast immer zum Einsatz kommt.



Hier und dort ein paar gestempelte Herzchen…reicht doch, oder?



PL kann so schnell und einfach sein, wenn man es denn zulässt. Probiert es daher aus, lasst euch vom Ticken des Timers anfeuern und freut euch anschließend über 4 KW´s die ENDLICH fertig sind #yeah



Lasst euch also inspirieren, teilt eure Erfahrungen mit dieser Challenge gern auf allen Kanälen und nutzt fleißig #bleibdranPL  und #dpPLC damit wir euch auch folgen können!
2017
LOs:63
PL: KW 37

[Hier scrappt der Molch!]

Sabine - leben.lachen.scrappen

  • Beiträge: 3.522
  • Danke: 26
    • leben.lachen.scrappen
Antw:#bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2017, 12:39:06 Nachmittag »
So toll!  :verliebt: Und supernett, dass du uns so eng an deinem Leben teilhaben lässt!  :applaus: Aber bei den 40 Minuten scheitere ich schon bei der Fotoauswahl ... ich bin da zu anspruchsvoll, muss noch bearbeiten, beschneiden ....  :kicher: aber es ist trotzdem immer schön, den Workflow von anderen PLern zu sehen  :cheerleader:

amarie

  • Beiträge: 8.780
  • Danke: 87
    • einfach amarie
Antw:#bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]
« Antwort #2 am: Oktober 01, 2017, 12:56:10 Nachmittag »
Die aufholjagd beginnt  :walking:
www.einfachamarie.de

https://www.instagram.com/einfachamarie/

pinnen meiner Layouts auf pinterest ist ok, sofern Ihr nicht sagt es sei euer Werk :-)

juice

  • Design Team
  • Beiträge: 7.515
  • Danke: 3
  • Lebe deinen Traum
Antw:#bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]
« Antwort #3 am: Oktober 02, 2017, 09:37:48 Vormittag »
So toll!  :verliebt: Und supernett, dass du uns so eng an deinem Leben teilhaben lässt!  :applaus: Aber bei den 40 Minuten scheitere ich schon bei der Fotoauswahl ... ich bin da zu anspruchsvoll, muss noch bearbeiten, beschneiden ....  :kicher: aber es ist trotzdem immer schön, den Workflow von anderen PLern zu sehen  :cheerleader:

ich drucke meine Fotos vorher aus d.h. ich nehme mir ein Tag Zeit um die Fotos auszusuchen, zu drucken und sotieren in den Hüllen. Dadurch hat man den schwierigen Part an PL geschafft und das andere schafft man locker in 40min wenn man nicht soviel Schnickschnack mag. So wie Eileen es hier zeigt...

PrinzessinN

  • Beiträge: 1.700
  • Danke: 46
    • Welcome to my wordl
Antw:#bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]
« Antwort #4 am: Oktober 02, 2017, 15:03:45 Nachmittag »
Sieht super aus und ich finde, weniger ist mehr. Dafür ist PL ja gemacht, um alles einfach festzuhalten. Ohne grossen Schnick-Schnack.

Aber mir geht es wie Sabine.

Ich bin immer noch an meinem PL 2016. Letzthin habe ich den Ordner mit Fotos aufgemacht und gleich wieder geschlossen. Habe keine Lust eine Selektion zu machen. Mal schauen, ob ich den zweiten Teil irgendwann Mal abschliessen kann.

#Eileen#

  • Beiträge: 2.747
  • Danke: 24
  • #einMolchFürAlleFälle
    • Mein Blog
Antw:#bleibdranPL Challenge #10 [Aufholjagd]
« Antwort #5 am: Oktober 03, 2017, 09:21:49 Vormittag »
Sieht super aus und ich finde, weniger ist mehr. Dafür ist PL ja gemacht, um alles einfach festzuhalten. Ohne grossen Schnick-Schnack.

Aber mir geht es wie Sabine.

Ich bin immer noch an meinem PL 2016. Letzthin habe ich den Ordner mit Fotos aufgemacht und gleich wieder geschlossen. Habe keine Lust eine Selektion zu machen. Mal schauen, ob ich den zweiten Teil irgendwann Mal abschliessen kann.

Fahre zu einem Crop und drucke vorher die Fotos- ganz schlicht nur 4 pro KW und dann scrappst du nur PL ;) dann wird es fertig *g* Habe ich mit meinem 2014er Album so gemacht
2017
LOs:63
PL: KW 37

[Hier scrappt der Molch!]