Autor Thema: versteckte Drahtbindung  (Gelesen 3745 mal)

kitty

  • Gast
versteckte Drahtbindung
« am: Februar 15, 2011, 14:24:06 Nachmittag »
 hier die Anleitung der versteckten Spiralbindung zu diesemMini:



Innenseiten auf 12,5x30cm zuschneiden und mit einer Bindemaschine lochen,
es spielt keine Rolle ob es die BindItAll oder Cinch ist!

Dann Deck-und Rückblatt aus einem anderen Cardstock in 15x30cm zurechtschneiden ebenfalls lochen
1bis1,2cm vom gelcohten Rand eine Falz ziehen und knicken

eine dünne Spirale aus Metall bereit legen: zuerst das Rückblatt einlegen, jetzt alle Innenseiten und zuletzt dann das Deckblatt

Bindung schließen

von oben sollten die zuvor geknicken und gelochten Anteile des Rück- und Deckblattes wie ein Buchrücken die Innenseiten bedecken


mittig von dem DieCut-Bogen knapp 2cm flazen und gut knicken


 mit einem Streifen Buchbinderleinen verstärken


eine Seite des DieCut-Bogens mit Buchbindeleim bestreichen und genau an den Knick des Deckbalttes anlegen: das ist aufgrund der Länge von 30cm ein wenig fummelig da es andauernd verrutscht




ebenso mit der anderen Seite vorgehen - den Buchrücken von 2cm dabei NICHT mit Leim bestreichen,
der soll flexibel bleiben sonst klappt das mit dem Umblättern nicht!




natürlich funktioniert die Bindung auch mit einem einem Streifen normalem Cardstock oder Stoff  - mit dem Die-Cut-Bogen sieht es aber am interessantesten aus - viel Spass beim werkeln


combimaus

  • Gast
Re: versteckte Drahtbindung
« Antwort #1 am: Februar 15, 2011, 15:33:51 Nachmittag »
du kommst auf ideen.... bin mal wieder hin und weg...  :jaja: :jaja: und danke für die anleitung

Rajani

  • Gast
Re: versteckte Drahtbindung
« Antwort #2 am: Februar 15, 2011, 15:39:49 Nachmittag »
 :megaphon: DANKESCHÖN  :applaus:

Hollycat

  • Gast
Re: versteckte Drahtbindung
« Antwort #3 am: Februar 20, 2011, 19:40:02 Nachmittag »
Mensch, das ist ja eine klasse Idee. Muss ich unbedingt auch ausprobieren!!

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen