Autor Thema: Buchbinderleinen im Aquarell-Look  (Gelesen 783 mal)

Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
Buchbinderleinen im Aquarell-Look
« am: Oktober 30, 2015, 10:50:46 Vormittag »

Mini in Planung und das Buchbinderleinen paßt nicht?
Kenn ich gut...
 :lol:

Ich habe einfach mal ausprobiert, ob man das nicht auch mit Wasserfarben colorieren kann?
Und man kann!
Das geht ganz einfach:



Das Buchbinderleinen wird mit etwas Washi auf einer Unterlage fixiert
und mit einem Pinsel etwas angefeuchtet.
Es dauert ein bißchen bis das Leinen die Feuchtigkeit aufnimmt.



Dann nehmt Ihr Farbe mit einem Pinsel auf
und tupft sie unregelmäßig auf das feuchte Buchbinderleinen.



Nehmt einen zweiten, etwas dunkleren Farbton dazu.
Und das war es auch schon.
Wenn das Buchbinderleinen getrocknet ist, habt Ihr ein individuell gestaltetes Stück
in cooler Wasserfarben-Optik!

Und wer das gerne einmal in bewegten Bildern sehen mag,
kann sich ---> dieses Video <--- auf YouTube ansehen.



Material:

PP aus dem Novemberkit 2015
Buchbinderleinen
Farbkasten
Unterlage
Schneideplatte

kajomi2013

  • Gast
Re: Buchbinderleinen im Aquarell-Look
« Antwort #1 am: Oktober 30, 2015, 11:07:35 Vormittag »
Klasse Idee! Muss ich ausprobieren!

mimizuku

  • Gast
Re: Buchbinderleinen im Aquarell-Look
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2015, 12:58:03 Nachmittag »
Hab zwar eigentlich genug, aber der Farbkasten lacht mich doch immer mehr an...
Vor allem für so unterwegs, dann müsste ich meine teuren nicht immer mitschleppen.  :frechzwinker:

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen