Autor Thema: Foam-Stamps selber machen *zwei Versionen*  (Gelesen 3651 mal)

kitty

  • Gast
Foam-Stamps selber machen *zwei Versionen*
« am: Juni 20, 2011, 18:32:11 Nachmittag »
denn zu diesem Layout hier wollte ich unbedingt den passenden Stempel haben! Also habe ich mir den selber gemacht ... geht ganz einfach...






und hier kommt die Anleitung:
gewünschtes Motiv auf Papier übertragen damit man eine Schablone hat  


aus das Moosgummi (Foam) übertragen


Motiv ausschneiden und mit Glossy-Accent auf ein Stück Frament (Acrylstückchen) kleben


stempeln!


oder das Stück Moosgummi mit Kling-On moniteren! Dazu die Schutzfolie von der Montageplatte abziehen (achtung das klebt wie sonstwas) und das Motiv dann auflegen.


noch einmal alles umschneiden, fertig
nur noch auf eine Acrylplatte nach Wahl zum stempeln moniteren

so sieht es von der Seite aus...

Material:
Framents von Tim Holtz
Glossy Accent
Juni-Kit
Kling-ON Bogen zur Stempelmontage


« Letzte Änderung: Juni 23, 2011, 17:26:45 Nachmittag von casi »

Barbara

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen
« Antwort #1 am: Juni 20, 2011, 18:42:42 Nachmittag »
Deine Layouts sind immer sowas von genial, das muss hier nochmal gesagt werden !

INES

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen
« Antwort #2 am: Juni 20, 2011, 21:02:42 Nachmittag »
Du bist klasse!....eine tolle Idee und die Tropfen sehen grandios aus!!!

Nicki

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen
« Antwort #3 am: Juni 21, 2011, 09:58:25 Vormittag »
So hatte ich mir meinen ersten Totenkopfstempel gemacht. GsD hatte Dani dann bald richtig schöne auf einer ihren Platten :verliebt:
Aber so ein Tropfen finde ich mal richtig genial. Dafür muß man nun echt kein Geld ausgeben. Ich glaube eine kleine Wolke müßte ich dazu auch noch hinbekommen :frechzwinker: Danke für das Anschubsen :blumen:

madicken02

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen
« Antwort #4 am: Juni 22, 2011, 19:39:08 Nachmittag »
cool!!

Hollycat

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen *zwei Versionen*
« Antwort #5 am: Oktober 01, 2011, 17:34:10 Nachmittag »
Ich habe auf einem Acryklotz Tack´n´Peel. Da kann man Moosgummiteile immer wieder aufkleben und abziehen.

Wer die Motive nicht ausschneiden möchte, kann auch mit der Big Shot, Cuttlebug, o. ä. Moosgummimotive ausstanzen ;-)

ulwie

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen *zwei Versionen*
« Antwort #6 am: Dezember 19, 2011, 16:13:34 Nachmittag »
super, super cool!! Danke :.)  :heyheyhey:

2jule

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen *zwei Versionen*
« Antwort #7 am: März 16, 2012, 22:16:06 Nachmittag »
Für solche selbstgebauten Moosgummistempel habe ich bereits vor Jahren die Holzbauklötzchen meiner Kinder zweckentfremdet. Die Klötzchen sind zwar nicht so gut zu platzieren, aber wenn man mit kleineren Kindern arbeitet, haben sie etwas zum anpacken. (Grobmotoriker) :frechzwinker:

Sigi

  • Gast
Re: Foam-Stamps selber machen *zwei Versionen*
« Antwort #8 am: Juni 22, 2012, 17:48:45 Nachmittag »
Danke für diese tolle Idee!  :top:

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen