Autor Thema: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen  (Gelesen 1824 mal)

Bouveline

  • Gast
Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« am: März 29, 2014, 12:57:59 Nachmittag »
Hallo zusammen,  :hiiii:

heute wird es wieder technisch.
In letzter Zeit ist Letterpress ein großes Thema. Sieht ja auch toll aus, diese eingeprägten Motive und Schriften.
Man muss aber nicht zwingend in teures Equipment investieren, um diesen Trend mal auszuprobieren.
Es geht mit einfachen Mitteln, die die meisten von uns im Schrank haben.
Interessiert? Dann mal los.


Wir benötigen:



weißen Cardstock
Embossingfolder
Stempelkissen
eine Stanz und Prägemaschine (z.B. die Big Shot)

Noch eine Anmerkung zu den Stempelkissen:

Wenn man wasserlösliche Stempelfarbe benutzt, lässt sich der Embossing Folder nach der Benutzung einfach abspülen.
Ansonsten habe ich zum Reinigen Feuchttücher benutzt, oder man nimmt Stempelreiniger.
Bei manchen Farben ist nachher ein leichter Farbschimmer zurückgeblieben, ähnlich wie bei Clearstamps.
Die Funktion beeinträchtigt das nicht. Wer das aber nicht mag, der greift besser zur wasserlöslichen Stempelfarbe (z.B. Distress Ink)


Und schon kann es losgehen.




Zuerst ein Stück Cardstock auf die Größe des Embossingfolders zuschneiden.





Dann nehmen wir den Embossingfolder und unser Stempelkissen...





...und tragen die Stempelfarbe auf die Seite des Folders auf, an der das Muster erhöht ist.
(Es soll sich ja ins Papier einprägen).





So sieht das dann aus.





Nun den Cardstock in den Folder legen und das Ganze wie gewohnt durch die Maschine kurbeln.





Und so sieht das Ergebnis aus.





Hier sieht man gut, wie sich die Farbe ins Papier eingeprägt hat.





Die Ränder des Cardstocks werden nun noch in Form geschnitten.






Noch ein Tipp:
Wenn man Embossingfolder mit größeren Zwischenräumen im Muster benutzt kann es passieren, dass  beim Auftragen der Farbe mit dem Stempelkissen Farbe in die Zwischenräume gerät, was nicht so schön aussieht.
Das kann man vermeiden, wenn man die Farbe mit einer Walze auf den Folder aufträgt.




Einfach mit der Walze übers Stempelkissen fahren um Farbe aufzunehmen...





... und dann über den Folder rollen.






So entsteht ein sauberer Abdruck.





Ich habe mit verschiedenen Foldern experimentiert und das sind die Ergebnisse.









Zum Schluss noch ein paar Beispiele, wie man die geprägten Papiere verwenden kann.


1.) als Hintergrund für Karten:



Ich habe das Spitzenband direkt mit der gleichen Stempelfarbe passend eingefärbt.




























2.) Für Project Life:












3.) Wie Patterned Paper auf einem Laypout:

























Material;

kesi' art - Metaliks / Stanzformen - Feuillage (OD-008)
Studio Calico - Classic Calico V3 - Mistables - Feathers
kesi' art - Metaliks / Stanzformen - Inspiration (OD-038)
Glitz - Carpe Diem - Brocade Paper



Vielen Dank fürs Anschauen und viel Spaß beim Ausprobieren.  :zwinker:

« Letzte Änderung: Mai 28, 2014, 08:32:07 Vormittag von eni »

Sigi

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #1 am: März 29, 2014, 14:02:31 Nachmittag »
Wow, was für eine tolle Anleitung! :danke:
Deine Ergebnisse sind wunderschön!!!  :herzregen:

dani_80

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #2 am: März 29, 2014, 15:12:16 Nachmittag »
Wow, das ist wirklich toll geworden  :applaus: ich muss mir unbedingt wieder ein paar Embossingfolder zulegen.

crazej

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #3 am: März 29, 2014, 16:51:30 Nachmittag »
Sehr toll, deine Anleitung bzw die Werke darin... :verliebt:

lillooet

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #4 am: März 29, 2014, 16:54:10 Nachmittag »
Danke für die Anleitung. Das sieht so toll aus, muss ich auch unbedingt mal probieren.

Bettina

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #5 am: März 30, 2014, 16:58:05 Nachmittag »
Sieht beeindruckend aus. Würde sich auch gut für Mixed Media eignen.

Wiebke

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #6 am: März 31, 2014, 09:25:00 Vormittag »
Was für eine tolle Idee! Vielen Dank für die Anleitung und auch für die tollen Anwendungsbeispiele. Das ist wirklich sehr inspirierend!  :blumen:

orange3

  • Gast
Re: Letterpress mit Embossingfoldern und Stempelkissen
« Antwort #7 am: März 31, 2014, 18:45:21 Nachmittag »
 :verliebt: Ich finde die Idee so schön (einfach aber sehr effektiv) und Deine verwendeten Farben haben es mir angetan.  :jaja:

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen