Autor Thema: Verschiedene Materialien mit der Letterpress bedrucken  (Gelesen 728 mal)

Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
Verschiedene Materialien mit der Letterpress bedrucken
« am: Juli 21, 2015, 17:35:14 Nachmittag »
Hach!
Ich bin ja immernoch im Letterpress-Rausch...
Vorgestellt habe ich das Starter-Set bereits in diesem Video - und mittlerweile sind wir ganz schön dolle Freunde geworden.  :kicher:



Heute habe ich mal verschiedene Materialien bedruckt. Einfach nur so zum Ausprobieren.
Und ich bin echt begeistert!! Weil die Evolution Advanced sich auf alle Möglichen Abstände einstellen läßt,
kann man wirklich fast alles irgendwie in diese Maschine stecken. Aber fangen wir mal von vorne an:





Zuerst habe ich einen Miniklecks Farbe auf die Acrylplatte gegeben und mit dem Brayer ausgerollt.



Die Form die ich Drucken wollte habe ich mit doppelseitigem Klebeband auf der Arbeitsplatte fixiert
und die dünnen Plastikstreifen daneben angebracht.



Nachdem die Farbe aufgetragen wurde, werden die Streifen wieder entfernt.
Und diesmal habe ich die Arbeitsplatte nicht eingeschmiert, funktioniert also...  :ichsagnix:



Als erstes habe ich ein Stück von dem Letterpress-Papier benutzt, quasi um einen Vergleichswert zu haben.





Ich finde das ja schon ganz schön toll...
Der Druck ist leicht eingeprägt und wirkt dadurch irgendwie schärfer als ein Stempelabdruck.
Diesen Effekt hat man natürlich so klar nur bei einem dicken Papier.
Was ja aber nicht heißt, daß man nicht auch Anderes bedrucken könnte...



...PL-Karten zum Beispiel...



...oder Tags...
(Hier kann man auch gut erkennen, daß die Farbe auf dem weißen Papier viel klarer wirkt als auf dem farbigen.)



...oder Stoff...



...Fotos...
(ok, der Abdruck wird auf der glatten Fläche nicht optimal aber das kann man ja auch als Stilmittel einsetzen)



...Doilies...



...Vellum...



...Sticker-Papier... (Etiketten)



...Chipboard...



...leicht strukturierter Cardstock...



...und bestimmt geht noch vieles mehr?  :durchdreh:

Diese Versuche habe ich übrigens alle mit dem Mini-Farbklecks vom Anfang gemacht und es wäre immernoch Farbe auf der Platte gewesen!





Also, ich spiele hier mal noch ein bißchen weiter.
Was würdet Ihr denn noch so "letterpressen" wollen?

papierkater

  • Gast
Re: Verschiedene Materialien mit der Letterpress bedrucken
« Antwort #1 am: Juli 21, 2015, 21:36:56 Nachmittag »
 :anbet: :anbet:
Danke für Deine schönen Videos und die Anleitungen!
Ich finde das Letterpressen inzwischen auch ganz toll, ist definitv auf der Wunschliste.
Hast Du die Farbe mal mit normalen Klartext-Stempeln ausprobiert? Oder quetscht sich das breit beim durchnudeln?
Die "richtigen" Stempel sind ja aus Hartplaste, oder?


Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
Re: Verschiedene Materialien mit der Letterpress bedrucken
« Antwort #2 am: Juli 22, 2015, 09:22:00 Vormittag »
:anbet: :anbet:
Danke für Deine schönen Videos und die Anleitungen!
Ich finde das Letterpressen inzwischen auch ganz toll, ist definitv auf der Wunschliste.
Hast Du die Farbe mal mit normalen Klartext-Stempeln ausprobiert? Oder quetscht sich das breit beim durchnudeln?
Die "richtigen" Stempel sind ja aus Hartplaste, oder?



Hab ich versucht - war keine gute Idee...  :kicher:

papierkater

  • Gast
Re: Verschiedene Materialien mit der Letterpress bedrucken
« Antwort #3 am: Juli 22, 2015, 13:45:27 Nachmittag »

Hab ich versucht - war keine gute Idee...  :kicher:

Hm, dachte ich mir schon. Das wäre ja auch zu einfach.  :lalala:

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen