Autor Thema: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015  (Gelesen 929 mal)

stamping high D

  • Gast
#MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« am: September 06, 2015, 16:57:38 Nachmittag »

Ein bisschen Gesticktes ist auf einem LO wie ein Embellishment. Und es bringt eine zusätzliche Struktur mit hinein!
Ich möchte euch zeigen, wie einfach man das einsetzen kann - in Papier zu Sticken ist vielleicht aufwändig, aber total unkompliziert - und mit Sicherheit einfacher, als in Stoff!

Als erstes macht man sich eine Schablone aus festerem CS. Die kann man dann auch immer wieder einsetzen.
Hier habe ich ein ausgestanztes Herz als Vorlage genommen,



und mein Herz anschließend noch gefüllt.
Mit den schwarzen Punkten markiere ich mir die Stichstellen. Hier ergeben sie sich aus den schrägen Streifen, wobei ich alle Punkte dann noch auf die andere Seite übertrage.
Es gilt: eine Krümmung braucht mehrere Strichpunkte, sonst wird sie nicht rund. (Wichtig zu beachten, wenn ihr Buchstaben sticken wollt. HAHA geht ganz schnell, aber bei einem G kommt man schon mal ins Fluchen...)



Anschließend lege ich meine Vorlage an die richtige Stelle auf das Layout und piekse meine Punkte durch. Als Unterlage nehme ich dafür immer einen Korkuntersetzter, der eigentlich für heiße Töpfe ist. Die kann man manchmal sehr billig erstehen und hierfür sehr gut gebrauchen!



Und dann geht's los:



(und wichtig: "Faules Mädchen, langes Fädchen!")
Hin



und zurück



und quer



Huch? Wieso ist das jetzt schief???
Ah, falsches Loch erwischt! Also einmal zurück...

Die Vorlage braucht man nämlich nicht nur, um die Löcher zu setzen, sondern auch, um den Überblick zu behalten.
Oder könnt ihr sehen, was das hier werden soll?



Mit der Vorlage aber schon (Und: ja. Hier ist es mal extra so schief!)



Hinten (auch wieder faules Mädchen) klebe ich die Enden einfach mit Tesafilm fest.
Ich sag doch: das ist viel einfacher, als in Stoff zu sticken  :frechzwinker:

Und so sieht dann das fertige Layout aus (Material: Das Oktoberkit und das Mini-Add-On):



(Zusätzliches Material: Auf dem CS ist noch ein bisschen Aquarellfarbe und mit meinem selbstgeschnitzten Stempel sind noch ein paar Dreiecke darauf geflogen.)

Sticken hat immer was sehr Beruhigendes für mich. Wenn ich einmal dran bin, könnte ich immer weiter machen... (deshalb habe ich den Titel auch noch eben "festgestickt".)
Komplett gestickte Titel sehen auch immer toll aus oder etwas als Hintergrund. Eigentlich sind keine Grenzen gesetzt...
Vielleicht probiert ihr es auch mal aus?
« Letzte Änderung: September 21, 2015, 09:41:18 Vormittag von Ulrike »

eni

  • danipeuss.de
  • Beiträge: 2.663
    • Kartenwind (privat)
Re: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« Antwort #1 am: September 21, 2015, 14:17:19 Nachmittag »
Da wird's mal wieder Zeit für die Nadel...  :zwinker:  :thumbup:
Liebe Grüße,
Reni

Besucht mich auch gern auf Instagram :)

crazej

  • Gast
Re: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« Antwort #2 am: September 25, 2015, 20:30:57 Nachmittag »

stamping high D

  • Gast
Re: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« Antwort #3 am: September 26, 2015, 10:00:00 Vormittag »

Britti2007

  • Gast
Re: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« Antwort #4 am: Oktober 02, 2015, 07:52:20 Vormittag »
Nach 'Jahrzehnten' habe ich auch mal wieder gestickt ....



Viele Grüße
Britti

2jule

  • Gast
Re: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« Antwort #5 am: Oktober 03, 2015, 23:23:45 Nachmittag »
Bei mir ist "nur" ein Kärtchen vom Tisch gehüpft.  :floet:


http://www.danipeuss.de/forum/index.php?topic=53409.0

stamping high D

  • Gast
Re: #MitMachMontag - Sticken 21.9.2015
« Antwort #6 am: Oktober 04, 2015, 13:13:35 Nachmittag »
Nach 'Jahrzehnten' habe ich auch mal wieder gestickt ....



Viele Grüße
Britti

Toll sieht das aus! Bringt den Stern richtig nach vorne!  :verliebt:

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen