Autor Thema: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten  (Gelesen 1003 mal)

Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« am: Oktober 11, 2016, 07:37:59 Vormittag »




Ach, ich mag ja so interaktives Zeugs: Laschen, Klappen, Taschen - alles meins!
Und natürlich liebe ich Shaker Cards!
Man kann sie so einfach herstellen und sie machen einfach was her.
Im Rahmen unserer 5-Möglichkeiten-Reihe zeige ich Euch heute ein paar Varianten.
Ihr braucht dazu:



- Ein paar Karten aus Cardstock (meine sind alle geklappt 4x6" groß)
- Acetatfolie
- Verpackungsreste
- Stempelsprüche
- Abstandkleber
- Pailletten und Wood Veneers
- Patterned Paper
und natürlich das Übliche wie Schere, Unterlage, Stanzen, Stempelkissen...




Karte 1:

Für diese Karte habe ich einen Layer aus Glanzkarton in 3,75" x 5,75"
einen Layer aus Cardstock in 3,5" x 5,5"
und ein Stück Vellum in 3,5" x 5,5" zugeschnitten.
Auf dem Cardstocklayer habe ich mit Alphabetstempeln einen Gruß gestempelt...



...und danach das Vellum mit Glossy Accents darüber geklebt, das sieht man kaum.
Unter das Vellum kommen natürlich ein paar Pailletten als Schüttelteile.
Oben drauf noch ein weiterer Stempelabruck und fertig ist die Karte:




Karte 2:

Für diese Karte habe ich einen Umschlag aus Vellum gebaut.
Mit dem Envelope-Punchboard geht das supereinfach.
In den Umschlag kommt eine Project-Life-Karte mit einem Stempelspruch
und natürlich Teile zum Schütteln.



Der Umschlag wird verschlossen, mit dem Band umwickelt und auf die Karte geklebt.
Alternativ könnte man auch ein Pergamintütchen verwenden
oder einen Umschlag aus Acetatfolie herstellen.




Karte 3:

Für diese Karte wurde ein Verpackungsrest zum Schüttelfenster.



Aus einem Layer aus Patterned Paper in der Größe 3,75" x 5,75"
wurde eine Aussparung passend zur Verpackung ausgeschnitten,
so daß die Kanten des Plastiks später nicht mehr zu sehen sind.




Karte 4:

Das Prinzip dieses Schüttelelements habe ich hier schon einmal Schritt für Schritt erklärt.



Karte und passenden Layer aus Patterned Paper habe ich mit einer Stanze gelocht
und Folie einer Verpackung und Pailletten dazwischen gelegt.





Karte 5:

Meine Lieblingsvariante bei Schüttelkarten!
Eine ausgestanzte Form wird mit Acetatfolie hinterlegt und mit Abstandkleber aufgeklebt.



Bei feinen Formen ist transparenter Abstandkleber ein gutes Hilfsmittel,
weil Überstände nicht sofort ins Auge springen.




In bewegten Bildern gibt es das Ganze noch einmal hier.

Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig inspirieren und freue mich Eure Schüttelkarten zu sehen!

Mera

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #1 am: Oktober 11, 2016, 07:55:41 Vormittag »
 :thumbsup: äußerst nachamenswert  :thumbsup:

Gruß Mera

spari

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #2 am: Oktober 11, 2016, 08:38:58 Vormittag »
Ich kannte bisher nur die Variante mit den Abstandsklebepads. Dankeschön fürs Zeigen. Alle Karten sind sooo schön, da werde ich mich nun auch endlich mal an einer Schüttelkarte versuchen.

Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #3 am: Oktober 11, 2016, 18:36:15 Nachmittag »
Shake it, Mädels!!  :travolta:

haltau

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #4 am: Oktober 11, 2016, 18:55:16 Nachmittag »
Mensch Mel, das ist ne super Anleitung! Ich hab in meinem Leben erst einmal eine ShakerGeschichte gemacht.. wieso eigentlich?

Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #5 am: Oktober 12, 2016, 08:06:36 Vormittag »
Also ehrlich - und das wo das mit dem Verpackungs-Upcycling doch eigentlich ne richtige Schwabennummer ist, oder?  :witz:

Moogli

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2016, 08:41:17 Vormittag »
Also ehrlich - und das wo das mit dem Verpackungs-Upcycling doch eigentlich ne richtige Schwabennummer ist, oder?  :witz:

 :lol: :lol:

MissMarple

  • Gast
Re: 5 Möglichkeiten | Schüttelkarten
« Antwort #7 am: Oktober 12, 2016, 09:49:45 Vormittag »
Ich hebe mir immer mal wieder was auf mit der Idee, aber letztendlich landet es dann doch im Müll...Danke für deine Ideen!

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen