Autor Thema: DIY Blümchen zum Muttertag  (Gelesen 1230 mal)

Ich-bin-3-Mamas

  • Gast
DIY Blümchen zum Muttertag
« am: April 24, 2017, 10:15:47 Vormittag »
Ein Blumengruß zum Muttertag, der nicht welk wird. Wie klingt das?  :hihi:



Für dieses Minigesteck habe ich das Glassine Paper von We r Memory Keepers verwendet, denn durch den Farbverlauf ergeben sich tolle Ton-in-Ton Schattierungen bei den fertigen Blüten, wodurch sie noch viel plastischer werden. Natürlich könntet Ihr auch jedes mögliche andere nicht zu dicke Papier verwenden.



Aus einem 12x12" Bogen bekomme ich drei Rosen.
Das Papier habe ich zuerst zieharmonikaartig gefaltet...



...und dann mit meinen Kreisstanzern Kreise in verschiedenen Größen ausgestanzt.



Vor dem Zusammenkleben habe ich die einzelnen Kreise noch mit einem Falzbein ein wenig rund gezogen.



Als Kleber habe ich Glossy Accents verwendet und als Stiele für die Blumen Zahnstocher aus der Küche gestohlen.



Gearbeitet wird von klein nach groß - dabei werden die einzelnen Blütenblätter mit den Fingern luftig arrangiert.







Insgesamt habe ich fünf Blumen auf diese Weise hergestellt.
Aus Cardstockresten habe ich mir verschiedene Blätter ausgestanzt und immer zwei oder drei davon an eine Blüte angeklebt.



Als Behältnis für mein Gesteck habe ich einen Mini-Blumentopf aus dem Fundus verwendet. Alternativ funktionieren sicher auch kleine Dosen, Schachteln oder Ähnliches. Ein Stückchen Schwamm oder Schaumstoff im Topf sorgt dafür, daß die Blumen nicht herumrutschen.



Mit einem Klartextstempel aus dem Set "Happy Mama Day" ist schnell noch ein passender Anhänger entstanden.





Wer mag, kann sich das Ganze auch noch einmal in bewegten Bildern hier bei Youtube ansehen.






« Letzte Änderung: Juni 30, 2017, 15:44:29 Nachmittag von kreativsüchtige Mel »

Truth

  • Gast
Antw:DIY Blümchen zum Muttertag
« Antwort #1 am: April 25, 2017, 09:15:30 Vormittag »
Traumhaft, da hat sich der Aufwand echt gelohnt.

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen