Autor Thema: Minialbum mit dekorative Fadenheftung  (Gelesen 18738 mal)

Inchen

  • Gast
Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« am: Februar 01, 2009, 22:37:24 Nachmittag »
Heute zeige ich euch, wie man mit etwas Gedult und Zeit ein dekoratives Album mit Fadenheftung herstellen kann. Der Buchblock ist hier an 3 grüne Bänder genäht und dann am Buchrücken verknotet.

Materialliste:
    * Graupappe - 2 Stück der Größe 15x26 cm (Albendeckel)
    * Graupappe - 1 Stück der Größe 15x3,5 cm (Albumrücken)
    * 9 Bögen weißer 12" Cardstock (reicht für insg. 18 Buchseiten)
    * 1cm breites Band (Ribbon) mit etwa 30cm Länge
    * Buchbinderzwirn (etwa 4-5m)
    * selbstklebendes Buchbinderleinen (schwarz) - 8cm breit, 60cm lang
    * Filz oder Papier zum bekleben der Buchdeckel
    * event. Buchecken (4 Stück)

Folgende Werkzeuge habe ich verwendet:
    * Schneidemaschine und Cuttermesser+Matte
    * Lineal
    * Falzbein
    * Ahle und Nadel

So wird's gemacht - Teil 1: Die Gestaltung der Albenseiten
   1. Schneidet den Cardstock in 15cm x 30,5cm große Stücke.
   2. Faltet mit einem Falzbein einen 5,5cm schmalen Streifen um.
   3. Gestaltet die Albenseiten nach euren Vorstellungen.
   4. Ich habe pro Seite eine Collage der Größe 10x15cm aufgeklebt und die Zeilen für das Journaling daneben gestempelt.
   5. Zwei freihand gezogene Linien ober- und unterhalb des Fotos ziehen sich durch das gesamte Album.
   6. Fertigt euch eine Schablone an und zeichnet insgesamt 6 Striche bei folgenden Maßen an: 2cm, 3cm, 7cm, 8cm, 12cm, 13cm (falls ihr breiteres Band gewählt habt, müssen dieStriche auch breitere Abstände haben).
   7. Locht nun mithilfe der Schablone mit einer Ahle die einzelnen Albenseiten.
   8. Es entstehen insgesamt 6 Lochreihen.





























So wird's gemacht - Teil 2: Der Buchblock wird genäht
   1. Nun wird es kniffelig - der Buchblock wird an die Bänder genäht.
   2. Begonnen wird mit der ersten Albenseite.
   3. Beginnt im 2. Loch und stecht von außen nach innen und dann im 1. Loch wieder nach außen.
   4. Legt das Band auf das Papier und führt den Faden erneut durch das 2. Loch nach innen und näht das Band so an das Papier fest.
   5. Der Fadenanfang sollte etwa 10cm lang bleiben - er wird ganz am Schluss mit dem Fadenende verknotet.
   6. Stecht im 3. Loch wieder nach außen und im 4. Loch nach innen. Vergeßt nicht, das 2. Band einzunähen.
   7. Dann im 5. Loch nach außen und im 6 Loch nach innen.
   8. Zum Schluß wird der Faden im vorletzten Loch (also im 5. Loch) wieder nach außen geführt.
   9. Nehmt euch die 2. Albenseite zur Hand. Stecht mit der Nadel in das 2. Loch der neuen Seite nach innen und im im 1. Loch wieder nach außen.
  10. Dann im 2. Loch wieder nach innen, im 3. Loch nach außen, im 4. Loch nach innen, im 5. nach außen, im 6. nach innen und zurück ins 5. Loch nach außen.
  11. Das hört sich kompliziert an, aber das Schema bleibt immer gleich. Man darf aber nie vergessen, die Bänder einzunähen.
  12. Auf diese Weise werden alle Albenseiten an die 3 Bänder genäht.
  13. Ich habe mit Hilfe von Papierklemmen den Stapel fixiert.
  14. Am Ende werden die beiden Fadenenden verknotet.











































So wird's gemacht - Teil 3: Das Album wird gebaut und mit dem Buchblock verbunden
   1. Die Graupappen habe ich auf der einen Seite mit Filz beklebt und auf der Innenseite mit Acrylfarbe bestrichen. Nachdem diese getrocknet ist, habe ich mit Gelmedium die Farbe versiegelt.
   2. Mit selbstklebenden Buchleinen werden die Albencover und der Buchrücken verbunden. Eine genaue Anleitung gibt es hier.
   3. Mit der Schablone werden nun am Buchrücken die Positionen der 3 Bänder angezeichnet.
   4. Schneidet vorsichtig mit einem Cuttermesser ca. 1cm lange Schlitze in das Buchleinen und zieht die Bänder durch diese Schlitze nach außen.
   5. Verknotet die Bänder auf der Vorderseite. So wird der Buchblock mit dem Albenrücken verbunden.
   6. Nun ist das Album fertig.






































missrobinson

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #1 am: Februar 01, 2009, 22:46:58 Nachmittag »
Was ein Kracher!!! Und was für eine tolle Anleitung! Daaaanke! Kommt gleich auf die ToDo-Liste.
Ina, Du hast aber auch immer Muße so was zu machen ... Beneidenswert.

Quakifrosch

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #2 am: Februar 01, 2009, 22:53:29 Nachmittag »
Wahnsinn, ist das aber schön geworden  :o! Einfach wunderschön. Ich überleg grad, für welchen Projekt ich das verwenden könnte!

Steffi

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #3 am: Februar 02, 2009, 07:46:00 Vormittag »
Das sieht so toll aus! Hab die Anleitung nur überflogen, aber ich denke das schaff ich auch! Danke!!!!

*svenja*

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #4 am: Februar 02, 2009, 09:16:47 Vormittag »
Wow, das ist ganz großes Kino!

INES

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #5 am: Februar 02, 2009, 09:29:13 Vormittag »
 :o Das Album sieht genial aus!
Die Bindung scheint mir allerdings nichts für Ungeduldige zu sein  :) sieht kniffelig aus (aber toll!).

LG INES

kitty

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #6 am: Februar 02, 2009, 09:39:40 Vormittag »
*fassungslossei*

Jazzica

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #7 am: Februar 02, 2009, 10:40:42 Vormittag »
mal wieder ein geniales inchen-buch, wow!! danke für die anleitung - ich glaub, das muss ich dringend mal ausprobieren.

Elke79

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #8 am: Februar 02, 2009, 10:55:24 Vormittag »
Wow! Einfach genial! Danke für die Anleitung... ich hab auch schon eine Idee wofür ich das Album verwenden könnte   ;D  Schade, schade, das ich hier in der Arbeit sitze und nicht weg komme  :-\  Ich bin grad so motiviert.....

Was ist das für ein Stempel? Der ist für Journaling Linien total praktisch!

lissy

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #9 am: Februar 02, 2009, 11:10:09 Vormittag »
Das ist ja ein cooles Ding. Und schon wieder eine so tolle Anleitung. Das werde ich nachmachen, garantiert.. Und ich weiß auch schon, mit welchen Fotos.

Inchen

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #10 am: Februar 02, 2009, 12:12:44 Nachmittag »
Was ist das für ein Stempel? Der ist für Journaling Linien total praktisch!

Das sind die KLARTEXT-Stempel (die nicht haftende Version). Ich habe alle mal auf Hölzer montiert. So nutze ich sie viel häufiger.

Elke79

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #11 am: Februar 02, 2009, 12:17:01 Nachmittag »
Was ist das für ein Stempel? Der ist für Journaling Linien total praktisch!

Das sind die KLARTEXT-Stempel (die nicht haftende Version). Ich habe alle mal auf Hölzer montiert. So nutze ich sie viel häufiger.

Danke! Hmmmm, da sollte ich mal schauen ob ich den nicht haben?!?!?! Ich glaub ich sollte mir mal ein vernünftiges Ordnungssystem für meine Stempel überlegen....

Harlekin

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #12 am: Februar 02, 2009, 12:32:52 Nachmittag »
Hallo Inchen,
ich muß schon sagen, Du hast es echt drauf. "Staun  :o"
Deine Werke bewunder ich immer wieder. So ein tolles Album, interessant gemacht,
so schöne Farben und nach Deiner Anleitung denke ich, dass ich des auch hinbekommen werde.

Astrid

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #13 am: Februar 02, 2009, 12:47:57 Nachmittag »
*fassungslossei*

ebenfalls

Ina: Wo nimmst Du nur immer wieder die Zeit her, um so viele und geniale Projekte fertig zu stellen?

Lina

  • Gast
Re: Minialbum mit dekorative Fadenheftung
« Antwort #14 am: Februar 02, 2009, 20:46:06 Nachmittag »
Wow...wow...wow!!!! ich bin begeistert :o

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen