Autor Thema: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC  (Gelesen 5426 mal)

Moogli

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #45 am: Januar 11, 2017, 18:39:19 Nachmittag »
@ Daniela: schöne Seiten hast du da gewerkelt! :thumbup:

dani_80

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #46 am: Januar 13, 2017, 20:01:16 Nachmittag »
Der Anfang ist gemacht und hier zu finden  :cheerleader: http://www.danipeuss.de/forum/index.php?topic=57549.0

crazej

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #47 am: Januar 15, 2017, 12:59:25 Nachmittag »
Sagt mal, ihr erfahrenen PL-ler, wie macht ihr das...ich stelle fest ich mache keine Fotos von den schönen Momenten zwischendurch....das merke ich dann immer hinterher und dann ist es zu spät....dadurch habe ich jetzt auch kein Foto von einer tollen Feier oder einem guten Gespräch, Sonne...etc...irgendwie scheine ich diese Momente zu genießen ohne an die doku btw das festhalten zu denken. Im Urlaub habe ich da komischerweise keine Probleme.

allerdings will ich auch nicht alle 5min ein Foto machen....und schon gleich gar nicht von allen Minuten

Eileen

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #48 am: Januar 15, 2017, 14:04:45 Nachmittag »
So geht es glaube ich fast allen =) Ich habe mir angewöhnt, es einfach schriftlich festzuhalten. Du kannst doch so toll skizzieren...wäre das was als Ergänzung?

crazej

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #49 am: Januar 15, 2017, 14:25:51 Nachmittag »
So geht es glaube ich fast allen =) Ich habe mir angewöhnt, es einfach schriftlich festzuhalten. Du kannst doch so toll skizzieren...wäre das was als Ergänzung?

schrftlich auf jeden Fall. Skizzieren....auch eine Idee, danke ...bei dem Gespräch kam mir die idee mit einer gematschten Zitatseite...so a la Art journaling...

aber beruhigend,  wenn ich nicht die einzige bin, die nicht immer an Fotos machen denkt

Emma

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #50 am: Januar 15, 2017, 15:31:58 Nachmittag »
auch im 4.PL Jahr vergesse ich immer mal das eine oder andere Foto, aber zwischenzeitlich macht meine Umwelt mich schon auf´s knipsen aufmerksam  "... was is willst du gar kein Foto machen..." :lol:

Ich schreibe es dann auch auf ein dekoratives Kärtchen.

Moogli

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #51 am: Januar 15, 2017, 17:32:54 Nachmittag »
Ich vergesse auch häufig Fotos zu machen und möchte das auch nicht in jeder Situation. Ich will mich weder lächerlich machen, noch meinen Mitmenschen mit der Fotografiererei auf den Keks gehen. Auch brauche ich kein PL-Album, in dem jedes Mittagessen dokumentiert habe.
Das Skizzieren vergessener Fotomomente halte ich für eine gute, wenn auch zeitaufwendige, Idee.

AnjaColorado

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #52 am: Januar 15, 2017, 22:23:53 Nachmittag »
hier bitteschön:



Deine Seiten finde ich wunderschön  :applaus: Tolle Idee, einfach PP in Kartengröße zu zerschneiden, das macht alles ruhiger und stimmiger!  :thumbup:

AnjaColorado

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #53 am: Januar 15, 2017, 22:28:22 Nachmittag »
Sagt mal, ihr erfahrenen PL-ler, wie macht ihr das...ich stelle fest ich mache keine Fotos von den schönen Momenten zwischendurch....das merke ich dann immer hinterher und dann ist es zu spät....dadurch habe ich jetzt auch kein Foto von einer tollen Feier oder einem guten Gespräch, Sonne...etc...irgendwie scheine ich diese Momente zu genießen ohne an die doku btw das festhalten zu denken. Im Urlaub habe ich da komischerweise keine Probleme.

allerdings will ich auch nicht alle 5min ein Foto machen....und schon gleich gar nicht von allen Minuten

Da geht es einigen, inkl. mir auch so. Ich finde es aber auch erfrischend, wenn Jemand mal nicht jeden Moment mit Handy festhält. Ich habe gerade mit meiner Tochter gemerkt, dass ich viele Momente ohne Kamera einfach mehr genießen kann, weil ich dann auf sie und nicht auf das tolle Foto, was ich machen wlll, konzentriert bin. Das geht mir mittlerweile in so vielen Situationen im Alltag ähnlich. Genieße ich den ruhigen Wald, ist die Stimmung mit Handy schon wieder dahin ... weißt du was ich meine? Solche Dinge dokumentiere ich lieber schriftlich und das sehr regelmäßig. Einmal am Tag habe ich eigentlich immer das Tagebuch für meine Tochter und uns vor mir...und wenn es nur ein, zwei Zeilen sind.

AnjaColorado

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #54 am: Januar 15, 2017, 22:31:17 Nachmittag »
Ich kann vermelden: Startseite und erste Woche sind fertig   :cheerleader: :schwenk: Jetzt muss ich nur noch rauskriegen, wie ich Fotos hier einstelle... das Uploaden auf irgendeiner Seite im Internet mag ich nämlich nicht so richtig. Hat man da noch andere Möglichkeiten?

Da ich mir die  Monats-Zwischenseiten zu dem Album dazu gekauft habe, sehe ich das mit den Wochen aber nicht so eng. Wenn ich mal was verpasse, kommt es halt in die nächste Woche mit rein, ist ja alles unter Januar gelabelt.

Moogli

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #55 am: Januar 15, 2017, 22:41:43 Nachmittag »
Sagt mal, ihr erfahrenen PL-ler, wie macht ihr das...ich stelle fest ich mache keine Fotos von den schönen Momenten zwischendurch....das merke ich dann immer hinterher und dann ist es zu spät....dadurch habe ich jetzt auch kein Foto von einer tollen Feier oder einem guten Gespräch, Sonne...etc...irgendwie scheine ich diese Momente zu genießen ohne an die doku btw das festhalten zu denken. Im Urlaub habe ich da komischerweise keine Probleme.

allerdings will ich auch nicht alle 5min ein Foto machen....und schon gleich gar nicht von allen Minuten

Da geht es einigen, inkl. mir auch so. Ich finde es aber auch erfrischend, wenn Jemand mal nicht jeden Moment mit Handy festhält. Ich habe gerade mit meiner Tochter gemerkt, dass ich viele Momente ohne Kamera einfach mehr genießen kann, weil ich dann auf sie und nicht auf das tolle Foto, was ich machen wlll, konzentriert bin. Das geht mir mittlerweile in so vielen Situationen im Alltag ähnlich. Genieße ich den ruhigen Wald, ist die Stimmung mit Handy schon wieder dahin ... weißt du was ich meine? Solche Dinge dokumentiere ich lieber schriftlich und das sehr regelmäßig. Einmal am Tag habe ich eigentlich immer das Tagebuch für meine Tochter und uns vor mir...und wenn es nur ein, zwei Zeilen sind.

Es geht ja in erster Linie um das Leben und nicht um die perfekte Dokumentation! Und wenn du auf das perfekte Foto mit deiner Tochter verzichtest und stattdessen die Zeit mit ihr genießt, ist das genau richtig. Und ich weiß aus Erfahrung, dass einige der "unperfekten" Fotos im Laufe der Jahre an Bedeutung gewinnen und zu Lieblingsfotos werden, weil sie den Menschen dahinter abbilden.

AnjaColorado

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #56 am: Januar 15, 2017, 22:44:05 Nachmittag »
Sagt mal, ihr erfahrenen PL-ler, wie macht ihr das...ich stelle fest ich mache keine Fotos von den schönen Momenten zwischendurch....das merke ich dann immer hinterher und dann ist es zu spät....dadurch habe ich jetzt auch kein Foto von einer tollen Feier oder einem guten Gespräch, Sonne...etc...irgendwie scheine ich diese Momente zu genießen ohne an die doku btw das festhalten zu denken. Im Urlaub habe ich da komischerweise keine Probleme.

allerdings will ich auch nicht alle 5min ein Foto machen....und schon gleich gar nicht von allen Minuten

Da geht es einigen, inkl. mir auch so. Ich finde es aber auch erfrischend, wenn Jemand mal nicht jeden Moment mit Handy festhält. Ich habe gerade mit meiner Tochter gemerkt, dass ich viele Momente ohne Kamera einfach mehr genießen kann, weil ich dann auf sie und nicht auf das tolle Foto, was ich machen wlll, konzentriert bin. Das geht mir mittlerweile in so vielen Situationen im Alltag ähnlich. Genieße ich den ruhigen Wald, ist die Stimmung mit Handy schon wieder dahin ... weißt du was ich meine? Solche Dinge dokumentiere ich lieber schriftlich und das sehr regelmäßig. Einmal am Tag habe ich eigentlich immer das Tagebuch für meine Tochter und uns vor mir...und wenn es nur ein, zwei Zeilen sind.

Es geht ja in erster Linie um das Leben und nicht um die perfekte Dokumentation! Und wenn du auf das perfekte Foto mit deiner Tochter verzichtest und stattdessen die Zeit mit ihr genießt, ist das genau richtig. Und ich weiß aus Erfahrung, dass einige der "unperfekten" Fotos im Laufe der Jahre an Bedeutung gewinnen und zu Lieblingsfotos werden, weil sie den Menschen dahinter abbilden.

Das hast du schön gesagt  :verliebt:
So etwas vergisst man in Zeiten von Pinterest, Instagram & Co. leider manchmal viel zu schnell...

janalena

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #57 am: Januar 15, 2017, 22:52:23 Nachmittag »
Sagt mal, ihr erfahrenen PL-ler, wie macht ihr das...ich stelle fest ich mache keine Fotos von den schönen Momenten zwischendurch....das merke ich dann immer hinterher und dann ist es zu spät....dadurch habe ich jetzt auch kein Foto von einer tollen Feier oder einem guten Gespräch, Sonne...etc...irgendwie scheine ich diese Momente zu genießen ohne an die doku btw das festhalten zu denken. Im Urlaub habe ich da komischerweise keine Probleme.

allerdings will ich auch nicht alle 5min ein Foto machen....und schon gleich gar nicht von allen Minuten

Also ich mach auch nicht alle furz lang Fotos für´s PL. Wenn es wirklich ein schöner Moment war und mir der so erscheint, als möchte ich den festhalten, dann schreib ich einfach drüber. Manchmal merke ich auch am Ende der Woche dass ich keine Fotos gemacht habe... dann mach ich am Wochenende mehr und fotografiere dann z. B. eine Blume oder so im Garten weil die mich daran erinnert, dass ich in der Woche im Garten fleissig war oder so ähnlich.

So ich wollte dann auch mal zeigen, wie es bei mir bisher aussieht:





« Letzte Änderung: Januar 15, 2017, 22:54:42 Nachmittag von janalena »

crazej

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #58 am: Januar 16, 2017, 07:53:56 Vormittag »
@AnjaColorado und @Moogli so sehe ich das auch und wahrscheinlich genau deshalb vergesse ich es dann ein Foto zu machen

@Janalena, deine Seiten sind toll geworden.
« Letzte Änderung: Januar 16, 2017, 07:59:40 Vormittag von crazej (amarie) »

AnjaColorado

  • Gast
Re: #bleibdranPL- die neue Challenge! #dpPLC
« Antwort #59 am: Januar 16, 2017, 18:08:18 Nachmittag »
Wow Susanne, die Seiten sind toll geworden  :handsup: Hast du die gelben Karten selbst gestaltet?  :verliebt:

 


banner-KT.jpg banner-kit banner-danidori- banner-schnäppchen